Tourismus

 

Vor allem auf der von nachteiligen industriellen Einflüssen weitgehend verschont gebliebene Albhochfläche mit ihren typischen Trockentälern und Wacholderheiden kann durch einen maßvollen Fremdenverkehr eine sinnvolle Ergänzung der Lebensgrundlage angestrebt und erreicht werden.

Deshalb war es der FWV in den zurückliegenden Jahrzehnten immer wichtig, dass auch der Landkreis in den Fremdenverkehrsverbänden und -gemeinschaften Mitglied war und sich dort mit seinen Möglichkeiten einbrachte.

Auch steht die FWV zu einem Programm, das die Restaurierung und Sicherung mehrerer Burgruinen zum Ziel hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FWV - Kreis Reutlingen