Landwirtschaft


Große Teile des Kreisgebietes stehen unter einem besonderen Schutz, so vor allem der Albtrauf und die noch sehr natürlich erhaltene Flusslandschaft im Lautertal, dieser Natur- und Umweltschutz muss nachhaltig weitergeführt werden.

Durch rechtzeitig geglückte Konzentration konnte sich in der heimischen Landwirtschaft ein "gesunder" Strukturwandel vollziehen hin zu meist sehr leistungsfähigen und zukunftsträchtigen Betrieben. Deren wirtschaftliches Überleben muss auch künftig durch gezielte Förderhilfen unterstützt werden. Die FWV trägt seit vielen Jahren ein spezielles Kreisförderprogramm mit, das Investitionshilfen gibt, wenn "herkömmliche Produktions- und Verfahrensmethoden" aufgegeben und durch "ökologisch sinnvolle Neuerungen" ersetzt werden.

Die FWV befürwortet es als selbstverständlich, dass der Landwirtschaft finanziell geholfen wird, um ihre Nachteile aus Einschränkungen zugunsten eines ökologischen Vorranges auszugleichen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FWV - Kreis Reutlingen